Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer

Kostenfreier Versand ab 49€

Kostenfreier Versand ab 49€

Kostenfreier Versand ab 49€

Tipps für eine schnelle, reibungslose und einfache Morgenroutine

Tipps für eine schnelle, reibungslose und einfache Morgenroutine

Sobald das Schuljahr beginnt, beginnt das morgendliche Chaos. Wir wissen, wie schwierig es ist, jeden Morgen die verlorenen Schuhe wiederzufinden, launisch zu sein, ein gesundes und herzhaftes Frühstück zuzubereiten, die Kleidung auszusuchen und all die anderen unvorhergesehenen Missgeschicke, die jede Woche vorkommen.

Wir von Doona sind dafür da, Elternsein einfach zu machen - von der Sekunde, in der der Wecker klingelt, bis ihr die Kleinen ins Bett legt. Meistert euren Morgen mit unserer Liste für die einfachste, schnellste und reibungsloseste Routine, um euren Tag stressfrei zu beginnen. Notizbuch raus und macht euch bereit für einen tollen Morgen!

Sorgt für guten Schlaf

Bevor man den Morgen erobert, sollte man in der Regel acht Stunden durchschlafen. Schlaf hilft Kindern, sich geistig und körperlich zu entwickeln, daher sollte er oberste Priorität haben. Der Morgen kann schwierig sein, wenn ein Kind unter Schlafmangel leidet, z. B. durch Müdigkeit, Unruhe und Launenhaftigkeit. Eine konsequente Zubettgeh-Routine sorgt für die richtige Menge an Schlaf und hilft euch, den Tag gut zu beginnen.

Am Vorabend packen

Um morgens keine Eile zu haben, könnt ihr viel Zeit sparen, wenn ihr Kleidung, Mittagessen, Trinkflaschen, Mützen, Socken, Spielzeug, Windeln oder andere Dinge, die die Kinder brauchen, schon am Vorabend einpackt. Wenn ihr die Kinder einbezieht, indem ihr ihnen Aufgaben wie das Aussuchen der Kleidung, das Aufräumen der Zimmer und das Einpacken der wichtigsten Dinge in ihre Taschen zuweist, könnt ihr ihnen auch Verantwortung übertragen. Und wenn ihr eure Handtasche, euren Aktenkoffer und euer Portemonnaie einpackt und vor die Tür stellt, sind Sie auch schneller aus dem Haus.

Wacht vor euren Kindern auf

Steht ein bisschen früher auf, duscht und macht euch fertig, bevor ihr die Kinder weckt. Genießt es, vor dem morgendlichen Chaos an einem Kaffee zu nippen und eure Gedanken zu ordnen und zu sammeln. Wenn ihr Zeit habt, könnt ihr auch eine frühe und schnelle Gymnastik, eine leichte Lektüre oder etwas, das euch glücklich macht, einschieben. Gönnt euch die dringend benötigte Zeit für euch selbst, dann fühlt ihr euch entspannter und seid besser auf den bevorstehenden Tag vorbereitet.

Mit einem gesunden Frühstück auftanken

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, und eine bewährte Methode, um eure Kinder ohne viel Aufhebens vor die Tür zu bekommen, ist der Frühstücksbissen. Dieses leckere Frühstück ist eine nahrhafte und einfache Möglichkeit, den Kindern die Kalorien und Nährstoffe zuzuführen, die sie für den bevorstehenden großen Tag brauchen. Denkt an Eierfrittata mit Käse und gehacktem Gemüse, Haferflocken, herzhafte Bananen-Chia-Muffins, hart gekochte Eier - was immer ihr wollt! Bereitet ein paar leckere und nahrhafte Snacks zu, lagert sie im Kühlschrank oder Gefrierfach, und nach einer Minute Aufwärmen im Ofen könnt ihr loslegen!

Erstellt eine morgendliche To-Do-Liste

Ein Tagesablaufplan kann euren Kindern dabei helfen, gesunde tägliche Gewohnheiten zu entwickeln. Bei Kleinkindern und jüngeren Kindern können Bilder helfen zu erklären, was sie tun müssen. Eine morgendliche Tabelle kann folgende Aufgaben enthalten: Zähneputzen, Anziehen, Rucksack packen, Brotdose mitnehmen, auf die Toilette gehen, Schuhe anziehen usw. Ihr könnt sogar ein Spiel machen, bei dem es darum geht, wer seine Aufgaben zuerst erledigen kann.

Macht den Start zum Vergnügen

Anstatt mit dem falschen Fuß aufzustehen, solltet ihr den Tag auf eine lustige Art und Weise beginnen. Bringt eure Kinder zum Lachen und in Bewegung, indem ihr den Wecker eures Kindes so einstellt, dass sein Lieblingslied gespielt wird, oder indem ihr morgens mit ihm kuschelt oder ein leckeres Frühstück mit der ganzen Familie einnehmt.

Ganz gleich, ob ihr den Tag mit einem Morgenspaziergang mit eurem Neugeborenen beginnt oder mit eurem Kleinkind den Schulweg bewältigt, unser Unternehmen setzt sich dafür ein, das Elternsein zu vereinfachen. Unsere Doona Babyschale und unser Liki Trike machen das Leben unterwegs einfach, ohne dass ihr jemals Kompromisse bei Funktionalität, Sicherheit und Qualität eingehen müssen. Wir hoffen, dass unsere Liste der Morgenroutinen für Kinder hilfreich war. Viel Glück und einen guten Morgen!

Facebook icon
Teilen
twitter icon
Tweet
Icon - Pinterest
Merken
Zurück zu den Elterntipps